Die gute Tat am Freitagmorgen

Ich habe den Wecker
erhört und abgestellt.

Sein klägliches Wimmern
war nicht zu ertragen.

So hat der Tag
mit einer guten Tat
begonnen.

Darum bin ich aber
trotzdem
müde.

Wäre ich ein Pfadfinder,
könnte ich mich jetzt
beruhigt wieder hinlegen.

Aber ich bin ja
kein Pfadfinder.

Und darum
fröstele ich mich
in den Morgen.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s