Flussgedanken

Wie viel
Gedankenflüssigkeit
sich anstaut
über den Tag,
unter der Woche!

Unterirdisch oft,
gut verborgen
unter den vielen
Schichten des
Alltagsdurcheinanders.

Und gespeist
aus geheimen Quellen:
oberflächlich vergessenen
Erlebnissen,
Beobachtungen,
Sätzen.

All das,
dieses flüssige
Sammelsurium
der Gedanken
will hinaus,
gedacht,
formuliert,
ausgesprochen
werden.

Sonst redet es
innerlich weiter
und plappert
der Seele
die Ohren zu.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s