Wanderseele

Meine Seele 
hat keinen Ort, 
sie wandert herum 
zwischen Bildern 
und Gedanken. 

Manchmal wohnt sie 
in meinen Händen, 
die einen Stift halten, 
oder in den Fingern, 
die etwas tippen. 

Oder in meinem Auge, 
das die Welt betrachtet 
und versucht, 
hinter die Dinge und Stirnen 
zu schauen.

Und schließlich wohnt sie 
zeitweise 
in meinem Ohr, 
ganz nahe der Membran 
des Telefonhörers, 
um deinen Atem 
zu spüren.

So ist sie
auf Wanderschaft, 
und doch nicht 
heimatlos.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s