Depressionen und Vorurteile

Niemand kann sich einfühlen, der es nicht selbst erlebt hat. Mir fällt sogar die Erinnerung an solche Episoden schwer, es sperrt sich etwas in mir dagegen.

nonalicious

„Depressive tun nichts, außer den ganzen Tag im Bett liegen und rumheulen“ ist ja leider ein weit verbreitetes Vorurteil in der Gruppe der Vollpfosten, die zu allem was zu sagen haben, ohne dabei den Hauch einer Ahnung zu haben.

Oft denke ich, ich müsste längst abgebrüht genug sein, um so etwas einfach an mir abperlen zu lassen. Ich kann Wut ganz gut in mich reinfressen. Ist dann nur mein Herz, das rast. Ich bin es leid, andere davor zu bewahren, dumm sterben zu müssen.
Allerdings finde ich dumme Anmachen gegenüber kranken Menschen, die sich nicht wehren können, ungerecht, und lasse diese Leute ungern im Regen stehen.

Persönlich kenne ich keinen Depressiven, der es sich leisten kann, den ganzen Tag im Bett zu liegen, es sei denn, er ist akut schwerstdepressiv und hat nicht mal körperlich genug Kraft, aufzustehen. Das liegt aber nur daran, dass mein Klinikaufenthalt und die dabei entstandenen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.116 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s